Donnerstag, 19. Juni 2014

<3 Giotto Muffins <3

Seit über einem Jahr wollte Ich schon diese Giotto Muffins machen aber iiirgendwie habe Ich dann immer was anderes gebacken.
Nun hatte Ich mal wieder Giottos da und dachte mir: "Jetzt seit Ihr fällig!"
Gesagt uuuund getan *___*
Hier ist nun das Rezept dazu.

Zutaten für die Streusel:

150gr. Mehl
75gr. Zucker
75gr. Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Eigelb

Für die Muffins:

250gr. Mehl
2 EL Kakao
125gr. Zucker
2 TL. Backpulver
1 TL. Natron
2 Eier
250ml Milch
80ml Öl
50gr. gemahlene Haselnüsse
9-12 Giottos ( Ich habe 9 große Muffins raus bekommen )

Als aller erstes machen wir die Streusel.
Das Mehl, das Ei, die Butter, den Zucker und den Vanillezucker in eine Schüssel geben und alles mit den Fingern mischen und das ganze für ca eine halbe Stunde in den Kühlschrank.

Den Backofen auf 160C° vorheizen.
Nun machen wir die Muffins.
Das Mehl, Backpulver, Natron, Kakao und die Haselnüsse in einer Schüssel mischen.
Die Eier, Milch und das Öl in einem Meßbecher mit dem Mixer verrühren.
Die Milchmischung zu der Mehlmischung geben und alles gut mit dem Mixer zu einem Teig verarbeiten.

Jetzt füllt ihr eure Förmchen, Ich habe dieses mal Tulpenförmchen genommen und habe 9 Muffins raus bekommen.
In die Mitte jedes Muffins drückt ihr nun eine Kugel Giotto rein.
Oben drauf verteilt Ihr dann die Streusel, wenn was übrig bleibt von den Streuseln backt Sie doch einfach in einem Förmchen mit *___* lecker!

Die Muffins bei 160C° ca 20 Minuten backen!!!

Man kann Sie auch ohne Nüsse machen, das schmeckt bestimmt auch sehr lecker ;-)
Viel spaß beim nachbacken und lasst Sie euch schmecken.

Ganz liebe Grüße
Alexandra

süße Sünden selbst gebacken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Brauche Eure Hilfe😊

Hallo meine lieben❤ Ich könnte eure hilfe dringend gebrauchen. Ich habe die Chance einen 50€ Fressnapf Gutschein zu Gewinnen den wir  gerad...