Montag, 16. Juni 2014

Gelatine Bubbel

Sehen die nicht mal total interessant aus?
Nennt sich Gelatine Bubbel und sind wie der Name schon sagt aus Gelatine mit Lebensmittelfarbe.
Man kann Sie zum Beispiel für Tortendeko benutzen, was Ich die Woche noch machen werde!
Oder wenn man Sie ganz klein macht auf einen Cupcake mit drauf machen, zwischen ein Blütenpasten Blumengesteck kann man sie auch mit rein machen.
Eine tolle und einfache Dekoidee diese Gelatine Bubbel.
Nun möchte Ich euch erklähren wie man die selber zu Hause machen kann.

Zutaten für eine Farbe ( eine Schüssel )

25gr. gemahlene Gelatine
50-70gr. Wasser
Lebensmittelfarbe
Wasserballongs
Glitzer

Ballongs aufpusten.
Färbt dann das Wasser in der Farbe die ihr haben wollt.
Nun das Gelatinepulver wie gewohnt in dem Wasser quellen lassen und danach kurz in die Mikro damit es sich auflöst.
Glitzer mit einrùhren.

Nun die Ballongs einfach in die Gelatine drücken so das der ganze Ballong damit voll ist.
Kurz was antrocknen lassen und wieder rein in die Gelatine, das macht ihr nun ein paar mal und hängt den Ballong dann zum trocknen auf.
Ich hatte Sie auf ein gitter gelegt am Anfang aber dadurch habe Ich hässlige Dellen bekommen in den Bubbels, deswegen aufhängen!!!

Nun hängen Sie da 12-24 Stunden. je machdem wie dick die Gelatine ist.
Danach sind Sie dann hart und Ihr schneidet oben den Zipfel ab und versucht den Ballong raus zu holen.
Am besten mit einer kleinen Nadel, damit kommt man gut da rein.
Ich habe es nicht bei allen geschafft aber eine bekannte hat alle raus bekommen.

Viel spass mit der Anleitung.

Liebe Grüße
Alexandra

süße Sünden selbst gebacken

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    Deine Bubbles sehn toll aus ... besonders die Glitzernden ;o)

    lg. Conny

    AntwortenLöschen

Brauche Eure Hilfe😊

Hallo meine lieben❤ Ich könnte eure hilfe dringend gebrauchen. Ich habe die Chance einen 50€ Fressnapf Gutschein zu Gewinnen den wir  gerad...