Freitag, 23. Mai 2014

Joghurt Beeren Cupcakes mit Käsesahne Quark Topping

Da Ich noch ein halbes Packet Beeren Mix eingefrohren hatte und noch Quark und Joghurt übrig hatte dachte Ich mir daraus kann man doch einen leckeren Sommerlichen Cupcake machen.
Ich Schrank hatte Ich dann auch noch von Dr.Oetker ein Packet Käsesahne Joghurt Cremepulver endtdeckt und dachte mir das als Topping passt doch suuuuuper <3
Ein fruchtiger Muffin mit einem leicht süßen Topping, eine super Kombination.

Für den Teig:

1 Becher Natur-Joghurt (150 g)
2 Ei(er)
1 Becher Öl
1 1 /2 Becher Zucker
1 Tüte Vanillezucker
3 Becher Mehl
1 TL Backpulver
1/2 Packet Beeren Mix ( tiefgefrohren )

Für die Creme:

1 Becher Sahne oder Cremefine zum Schlagen (250 ml)
250 g Magerquark, abgetropft oder im Tuch ausgedrückt
1 Beutel Vanillezucker
1 1 /2 TL Gelatine (Sofortgelatine)

Wie Ihr seht braucht ihr diesmal keine Waage sondern nur den Joghurtbecher ;-)
Den Joghurt, die Eier, das Öl, den Zucker und den Vanillezucker schaumig schlagen.
Das mit Backpulver vermengte Mehl und die Beeren mit dazu geben und nur leicht unterheben.
Den Teig in die Papierförmchen füllen, die Förmchen zu ca. 2/3 füllen.
Bei 160°C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.
Raus holen und abkühlen lassen.

Den Quark kann man am Vortag in einem mit einem Tuch ausgelegten Sieb abtropfen lassen. Wenn es schneller gehen soll, den Quark auf ein sauberes Küchentuch (Küchenpapier geht auch) geben, einschlagen und bisschen drücken, noch mal auswickeln und auf eine trockene Stelle des Tuches geben und erneut einwickeln und drücken. Das Tuch zieht einiges an Flüssigkeit raus.

Die Sahne mit dem Vanillezucker und 1,5 TL Sofortgelatine steif schlagen.
Den ausgedrückten oder abgetropften Quark unterrühren.
Ein paar Löffel von dem Cremepulver dazu geben und bei belieben färben.
Ich wollte ein schönes Gelb haben, die Farbe schreit nach Sommer und Sonne <3

Nun könnt Ihr das Topping oben drauf geben und vil mit ein paar Früchten dekorieren.
Ich habe nur fürs Foto Blütenpaste Blümchen dfauf gemacht damit es etwas schöner aussieht.
Ihr wisst ja, das verträgt sich nicht so gut und die Blüten schmelzen wegen der Sahne.
Das wars auch schon!!!
Ich hoffe euch gefällt das Rezept.

Eure Alexandra

süße Sünden selbst gebacken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Brauche Eure Hilfe😊

Hallo meine lieben❤ Ich könnte eure hilfe dringend gebrauchen. Ich habe die Chance einen 50€ Fressnapf Gutschein zu Gewinnen den wir  gerad...