Dienstag, 6. Mai 2014

Bananen Kokos Muffins mit oder ohne Topping

Banane......Kokosnuss........Zimt......Schokolade.......<3
Was für eine einfache aber sehr leckere Kombination.
Die vielen Geschmäcker im Gaumen sind ein wahrer Genuss und Ich weiss Ihr werdet Sie genauso lieben wie Ich!
Ich war den halben Tag am ünerlegen ob Ich was mit Banane oder Kokosnuss machen soll, dann binIch mal eins meiner Cupcake Bücher durch gegangen und fand dieses Rezept.
Haha das kam ja wie gerufen muss Ich sagen.
Gesagt, getan das habe Ich dann ausprobiert und für Super befunden.
Hier ist nun das leichte aber leckere Muffin Rezept:

Zutaten:

75gr. Butter
250gr. Mehl
2 TL Backpulver
1TL Natron
1/2 TL Zimt
50gr Kokosraspeln + Raspeln für oben auf dem Muffin ( wenn man kein Topping hat )
2 Eier
100gr. Brauner Zucker ( Weisser Zucker geht aber auch )
150gr. Naturjoghurt
2 Bananen

Den Backofen auf 190C° vorheizen.
Ihr mischt als erstes das Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und die Kokosraspeln in einer Schussel zusamen.
In einer anderen Schüssel mixt Ihr die Eier mit dem Zucker.
Butter und den Joghurt dazu geben und gut verrühren.

Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerquetschen und mit unterrühren.
Nun die Mehlmischung mit dazu geben und rühren bis alles vermischt ist.
Der Teig reicht ganz locker für 12 gute Muffins.

Den Teig in die Förmchen geben und wenn Ihr kein Topping oben drauf machen wollt dann tut ihr jetzt die Kokosraspeln oben auf den Muffin drauf und backt das ganze ca. 20-25 Minuten.

Ich habe mir von Dr.Oetker die Gebäckcreme Schoko geholt und Sie mt Sahne angerührt.
Das war mein Topping für diese Muffins <3

Ich hoffe euch gefällt das Rezept so sehr wie mir?!?!?!

Ganz liebe Grüße
Alexandra

süße Sünden selbst gebacken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Brauche Eure Hilfe😊

Hallo meine lieben❤ Ich könnte eure hilfe dringend gebrauchen. Ich habe die Chance einen 50€ Fressnapf Gutschein zu Gewinnen den wir  gerad...