Dienstag, 29. Oktober 2013

Herbstwunderbild im Kuchen

Ich war total erstaunt als Ich sah was sich in meinem Kuchen für ein Muster versteckt hat.
So ein zufall gibts doch nur einmal das man solch ein Kunstwerk hinbekommt.
Wenn Ich das so gewollt hätte, hätte es bestimmt nicht geklappt!!!
Es sieht aus wie ein Herbatbaum mit dem blauen Himmel und untwn Geht die Sonne unter.
Was ihr zu diesem schönen zufall?

Schreibt dch mal wieder was meine lieben Leser :-( es ist sooo Still hier geworden obwohl fast 500 Seitenaufrufe fast täglich sind.
Ein kleiner Kommentar von euch würde mich wirklich seeehr freuen!
Danke meine lieben und einen schönen Abend noch :-*

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Samstag, 26. Oktober 2013

Monster Mallow Pop's Halloween Special

Ich hatte da eine Idee für die Kida die an Halloween hoooooffentlich bei mir klingeln werden :-) :-) :-)
Mal keine Cake Pop's sooonder wir machen Marschmallow Pop's!!!!
Die Idee ist richtig gut angekommen bei meinen Backfreundinnen und dem Besuch der heute da war.
Wir brauchen auch gaaaarnicht viel dafür nur:

Weisse Kuvertüre
Schokoladen Farbe oder Wilton Pastenfarbe
Marschmallows
Zuckerperlen, Schokodrop, Smarties, Schwarzen Fondant
Stiele

Gaaanz einfach nun.
Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen.
Die Marschmallows jeweils einen auf einen Stiel drauf machen.
Schokolade färben und die Marschmallows rein tunken.
Es kann ruhig hubbelig sein für die Monster, die habenja auch hubbeln im Gesicht ;-)

Dann Augen dran und Ohren und Haare.
Dabei ist der kreativität keine Grenze gesetzt!!!

Das wars dann auch schon, einzeond verpackt kann man Sie toll an Halloween verschenken.
Die Kids werden sich riiiesig drüber freuen!!!

Gaaaanz liebe Grüße

Süßen Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Hermen Monster Finger Kekse Halloween Special

Soooo und nun noch ein Halloween Special und zwar nehmen wir Heute mal "Finger Food" gaaaaanz Wörtlich....muhahahahaa.....wir essen einfach Finger Kekse zu Halloween....muhahahaha!!!!
Schön Gammelig Grün, wie Herman Monster.....yammi lecker.....aach Fingernägel lassen wir auch gleich mt dran und verspeisen Sie genüßlich.
Hihiiii Halloween ist einfach tooootal toll.
Nun aber zu dem Rezept :-)

Zutaten:

180gr. Mehl
130gr. Butter
70gr. Zucker
1  Eigelb
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Vanille Schote
Grüne Lebensmittelfarbe
Ganze Mandeln ( die müssen dann halbiert werden )

Mehl auf die Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
Zucker, weiche Butter, das Eigelb und die Vanille in die Mitte geben und alles zu einem Teig verkneten.
Die Grüne Lebensmittelfarbe mit dazu geben und noch einmal alles durch kneten.

Dann den Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.
In der zwischenzeit ein paar Mandeln halbieren so das man nen Fingernagel raus bekommt.
Aus einer Mandel bekommt man 2 Fingernägek raus.

Nun den Teig raus holen und zu Fingern formen.
Die halbe Mandel mit dem Hellen nach Oben vorne in den Finger drücken.
Drei striche ziehen damit es aussieht wie ein Finger.

Das gaze nun bei 180C° für 10 Minuten backen.
Feeeertig sind die Schauderhaften Herman Monster Finger!!!!

Gruseliges Halloween wünsche Ich euch!!!

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Blutunterlaufende Augenmuffins Halloween Special

Sooooo und noch ein Halloween Special habe Ich hier für Euch.
Bluuuuuutunterlaufende Augenmuffins, schmecken Köstlich und sehen schaurig Schön aus uuuuund sie haben nen Kern im Inneren aus weisser Schokolade!!!!

Zutaten:

Etwas weisse Schoki
110gr. Butter
110gr. braunen Zucker
1 prise Salz
1 TL. Backpulver
2 Eier
1 TL. Vanille Aroma
80 gr. Mehl
Rote Lebensmittelfarbe

Den Zucker mit der weichen Butter schaumig schlagen.
Die Eier und das Vanillearoma dazu geben und vermischen.
Backpulver und Mehl vermischen und in die Masse mit ein sieben.
Die Masse Rot einfärben und alles gut vermischen.
Nun hackt ihr die Schoki etwas klein.
Die Förmchen zu ⅓ füllen und dann in die Mitte Schokolade rein legen.
Die Förmchen nun füllen so das die weisse Schoki bedeckt ist.

Dann das ganze bei 190C° ca 10-15 Minuten backen.

Formt aus Fondant Runde Kugeln die Augen werden, gebt ne Schwarze Pupille drauf und rote Äderchen.
Dann setzt ihr zum Schluss einfach die Augen auf die Muffins drauf.
Das wars auch schon :-)
Schauuurige Blutige Augenmuffins!!!!
Top zu Halloween, die kleinen werden sich Gruuuuuhuuuuuseln muhahahaha ;-)

Schaurig schöne Grüße

Süße Sünden selbst gebacke
Eure
Alexandra

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Pizza Blume :-)

Zur Zeit sind ja diese süßen MohnnBlumen oder Nuss Blumen der renner und da wollte Ich auch mit einsteigen und die mal ausprobieren, aaaaaaber als Pizza Blume mit nem Hefeteig.
Das tat Ich dann Heute auch und Meeeeensch is das lecker!!!!
Wie auch schon die Pizza Muffins und die Pizza Pops brauchen wir auch hier wieder den Hefeteig:

Zutaten:

Zutaten:

250gr. Mehl
100ml. Warme Milch
Salz 1 Pck Trocken Hefe
Zucker
4 EL. Butter
1 Ei
Pizza Gewürz

Passierte Tomaten
Reibe Käse Gouda
Feta
Mozarella
Fleisch oder Fisch, zB Salamie, Schinken, Speck, Thunfisch Mais, Paprika, Zwiebel,
Füllen kann man die Blume wie man möchte

Als erstes einmal machen wir den Hefeteig.
Dafür siebt ihr dad Mehl in eine Schüssel macht eine Mulde in die Mitte und gebt die Hefe mit rein.
An den Rand die 4 EL Butter verteilen. Salz, Zucker und Pizza Gewürz mit dazu.
Das Ei und die warme Milch mit in die Mitte geben und dann mit den Kneckhacken des Mixers das ganze zu einem glatten Teig verarbeiten.
Das ganze deckt ihr nun mit einem Küchenhandtuch zu und lasst es an einem warmen und dunklen Ort 1 Stunde lang gehen, der Teig sollte Doppelt so dick sein danach wie vorher.

Wenn der Teig schön aufgegangen ist teilt ihn in Zwei Hälften.
Lwgt euch Backpapier auf die Arbeitsfläche und rollt die eine Hälfte Rund aus.
Dann kommt Passierte Tomate mit Pizza Gewürz drauf.
So das überall etwas ist.
Dann belegt ihr die Pizza so wie ihr das wollt.
Ich habe Käse drauf gemacht dann auf die eine Hälfte Thunfisch und auf die andere Salamie, dann wieder Käse und noch Feta Käse.
Als nächstes rollt ihr die Zweite Hälfte rund aus und gebt den zweiten Hefekreis oben drauf.

Nehmt euch ne etwas größere Tasse und drückt sie einmal leicht in die Mitte, so das Ihr den Kreis seht.
Nun müsst Ihr gucken das Ihr Stücke schneidet, aber nur bis zu dem Kreis in der Mitte, NICHT ganz durch schneiden.

Ich hatte 14 Stücke raus bekommen, das auch gut war denn man nuss immer zwei drehen für die Blumenform.
Nehmt euch nun immer 2 Stücke am Ende und dreht die 2 mal nach Innen herum.
So bekommt ihr das gedrehte Muster.
Das mact ihr nun bis alle verdreht sind.
Als letztes fuselt die Enden etwas zusammen das es schöner aussieht nach dem Backen ;-)

Das ganze gebt ihr nun in den Backofen für 25 Minuten bei 180C°.
Das wars dann auch schon, soooo leicht Geht die Pizza Blume und auch diese wird der Hit auf eurer Party werden oder auch so auf nem DVD Abend ist das ein suuuuper Snack!!!!

Ich hoffe euch gefällt die Pizza Blume, gebt mir doch mal ein Feedback darüber, es währe super schön wenn wieder mal ein paar mehr Leute schreiben würden, das hällt den Blog doch am Leben <3

Gaaanz liebe Grüße!!!

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Montag, 21. Oktober 2013

2 Geburtstags Torten <3

Am vorrigen Samstag hatte Ich gaanz schön viel zu tuhen!!!
2 Torten auf einmal für eine Freundin mit der Ich damals schon zu Schule gegangen bin.
Ihr lieber Verlobter und deren kleinen schnuckeliger Sohn hatten beide diesen Monat Geburtstag und Ich durfte die Torten für beide mache.
Das schöne war für den Papa gabs ne Überraschungstorte, Er wusste von nix und für den kleinen Futzi gabs zum 1. Geburtstag die Torte :-)

Ich habe mich sooo dolle gefreut als Sie mich fragte ob Ich ihr die Torten machen kann.
Der kleine Mann hat eine Winnie Pooh Torte bekommen in Form einer 1 mit Fondantüberzug und Blütenpastendeko und der große Mann hat eine Fc Porto Torte bekommen auch mit Fondant überzug.

Die Winnie Pooh Torte ist ein Biskuit gefüllt mit Schokosahne und dunkler Ganache überzogen und die FC Porto Torte ist ein Biskuit mit Erdbeersahne und dunkler Ganache.
Den Fondant habe Ich wieder selber gemacht bis auf die Blütenpaste da Ich diese wirklich viel lieber kaufe.

Ich habe wirklich zwei gaaaanz tolle Bilder von den Geurtstagskindern bekommen wodrüber Ich mich sooooo riesig gefreut habe, gaaaanz toll der Papa grinst wie ein Honigkuchenpferd und der kleine Futzi will sich direckt den
Tigger greifen, schöner können Bilder doch nicht sein für mich wie als wenn sich jemand so dolle freut über Meine Torte, dafür bedanke Ich mich ganz dolle bei euch lieben, ihr habt mich total Happy gemacht mit den Bildern!!!

So nun genug geredet jetzt folgen ein paar schöne Bilder meiner neuhesten Tortenkreationen!!!
Ganz liebe Grüße :-*

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Dienstag, 15. Oktober 2013

I-Ah Figur aus Blütenpaste

So für die Pooh Geburtstagstorte ist nun auch der I-Ah Fertig geworden.
Seehr schön, Ich bin sehr zufrieden mit all den schönen Figuren für die Torte.
Am wochenende ist es dann auch eeendlich soweit, dann werde Ich beide Torten machen.
Am Donnerstag fange Ich Abends mit den beiden Kuchen schonmal an.
Dann werden alle Böden gebacken!!!
Ganz liebe Grüße

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Sonntag, 13. Oktober 2013

Votet für meine Alice Torte

Hallo ihr lieben.
Ich bin natürlich immer noch soooo heiß auf ne Kitchen Aid, aaaber bei dem Prwis kann Ich Dir wirklich nur gewinnen uuund deswegen mache Ich beim Backwettbewerb von Eanie mit bei Sixx.
Ich weiss das Ich mit eurer Hilfe die Kitchen Aid gewinnen kann.

Was ihr tun müsst:

Klickt auf den Link

http://community.sixx.de/alice-im-wunderland/voting-ansehen/978343f4a1e270008e98df694e639865

Und meiner Alice im Wunderland Torte 5 ***** Sterne geben bitte.
Das wars dann auch schon.
Bis Ende des Monats kann abgestimmt werden.
Fragt auch eure Freunde ob Sie mal kurz klicken wollen.

Es würde mir sooo viel bedeuten eine solch tolle Machine zu haben...hach träum <3

Ganz vielen Dank an jeden der mir hilft :-*

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Freitag, 11. Oktober 2013

Drache Tutorial Schritt für Schritt

Da das erste Tutorial so gut angekommen ist kommt hier gleich das nächste, diesmal ist es ein kleiner knuffiger Drache.
Ich bin wahnsinnig verliebt in den kleinen Drachen der sieht wirklich zuuuu knuffig aus <3
Der war auch überhaupt nicht schwer!!!

Ihr braucht dazu:

Blaue Blütenapste 150gr
Etwas Weisse Blütenpaste
Modelierwerkzeug ( siehe Foto )
Skalpell
Zuckerkleber
Einen Lollie Stiel

Als erstes einmal teilt ihr die Paste auf so wie auf dem Bild.
Dann nehmt ihr den Teil für den Körper und formt ne Kugel, dann einen Tropfen und dann am ende des Tropfen dünnt ihr das ganze noch etwas aus so das ein Drachen Schwanz entsteht.
Setzt den Körper hin und richtet ihn in die richtige Form ( siehe Foto vom Körper ).

Als nächstes habe ich die Beine und die Füße gemacht.
Die Beine zwei kleine Würste formen und die Füße etwas Rund, was unten etwas dünner sein sollte.
Die zehen machen wir mit dem Spachtel Modelierwerkzeug.
Einfach zwei Linien rein machen, so bekommt der Drache 3 Zehen.
Klebt die Füße an die Beine und das ganze dann an den Körper Links und Rechts.

Als nächstes nehmt ihr euch etwas rundes womit Ihr ausstechen könnt, zwei runde Kreise werden benötigt in der anderen Farbe, nicht in der selben Farbe wie der Körper, also bei mir war es Weiss.
Einen Kreis in der Mitte durch schneiden und den anderen Kres oben und Unten etwas abschneiden, das kommt dann an den Bauch.
Einen Halbkreis unten, dann das andere Stück und darüber der Halbkreis.

Nehmt euch den Lolliestab und pickst damit die Schuppen struktur in den Körper rein.

Nehmt euch nun das Stück Blütenapste für den Kopf.
Schaut euch das Kopf Bild an wegen der Form.
Zu erst wieder eine Kugel formen und dann gebt ihm seine Form.
Nun braucht ihr noch das weisse Ovale stück Paste für den Unteren Teil des Kopfes, seine weisse Schnauze.
Kleber auf den Kopf und legt das weisse Stück Paste auf den Unteren teil und drückt es an so das keine dellen da sind.
Nun nehmt ihr euch das Modelierwerkzeug mit den beiden Tropfen ( siehe Foto ) drückt zwei runde Nasenlöchen ein, eins dazwischen für das Horn und zwei Tropfen rein drücken für die Augen.
Formt zwei kleine weisse Kugeln für die Augen und klebt diese an.
Zwei Schwarze Punkte in die Augen.
Für die Nasenlöcher nehmt ihr zwei kleine Blaue Kügelchen und drückt den Ball Toll da rein und klebt esin die Nasenlöcher.
Das gleiche macht ihr mit dem Hornloch.
Formt ein Horn und klebt es auf.
Nun nehmt ihr noch einmal den Lollistiel und gebt dem Kopf die glwiche Struktur wie dem Körper.

Steckt nun den Lolliestiel in den Körper so das Er am Hals wieder raus kommt.
Nun kleber drauf und den Kopf da drauf kleben.
Durch den Stiel hällt der Kopf viel besser!!!

Nun formen wir die Arme und Hände.
Arme etwas Pummelig mache und forne die Hand etwas breiter machen als den Arm und nehmt euch dann wieder das Spachtel Modelierwerkzeug und macht das selbe wie bei den Füßen für die zehen.
Zweimal nen Schlitz rein machen.
Klebt die Arme nun an den Körper mit an.

Formt nun kleine Flügelchen und macht auch dort zwei Schlitze rein so das die aussehen wie Flügel und klebt diese auch an.

Nun zum Schluss fehlen nur noch die Zackige Schuppen am Rücken und Schwanz.
Dazu einfach dieckere Dreiecke ausschneiden und ankleben.
Von oben Groß nach unten kleiner werden.

Und das wars dann auch schon :-)
So macht ihr euch euren eigenen Zucker Drachen <3
Viel spaß damit und liiiiiebe Grüße

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Strawberry On Top Of Cupcake