Sonntag, 6. Oktober 2013

Kekse für meine Mäuschen Püppy und Cherry

Darf Ich euch vorstellen :-) meine Püppy (Schwarz-Weiss) und meine Cherry (Braun-Weiss).
Sie sind zwei kleine Farbmäuse die natürlich Auch viiiiiiel lieber etwas selbstgemachtes Futtern als das normale Trockenfutter was Sie so essen.
Deswegen habe ich mal schlau gemacht und mal im Netz etwas Recherschiert was man denn da so für Sie zaubern könnte.

Das erste wahren Apfel Taler die Ich für Sie gemacht habe und die sind richtig Gut angekommen bei den zweien.
Dazu einfach einen Apfel reiben und mit Haferflocken, etwas Trockenfutter und Nüssen zu einem Pampigen Brei mischen.
Das ganze auf Backobladen geben und dann auf 150C° ca 30 Minuten backen.
So das es Crunchi wird, die feuchtichkeit muss komplett raus sein.

Die zweiten Kekse wahren Ei Kugeln.
Ihr braucht ein Ei und 2 EL Mehl und das mischt ihr zu nem Teig.
Da kommt dann ca 100gr. Trockenfutter rein, ca 3-4 EL Haferflocken und verschiedene gehackte Nüsse. Das mischt ihr nun gut durch, bis es ne pampige Futtermasse geworde ist.
Formt Kugeln oder Stangen oder gebt es wieder zwischen Backobladen, meine stehen total auf die Backobladen aber heute gibt es zweierlei :-)
Mit und ohne.
Das ganze bei 150C° ca 40-50 Minuten ausbacken lassen.
Macht ab und zu mal die Türe auf damit die Feuchtigkeit raus Geht.
Abkühlen lassen und eure Mäuse oder Nager werden sich drauf stürzen!!!!
Liebe Grüße :-*

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Brauche Eure Hilfe😊

Hallo meine lieben❤ Ich könnte eure hilfe dringend gebrauchen. Ich habe die Chance einen 50€ Fressnapf Gutschein zu Gewinnen den wir  gerad...