Samstag, 1. Juni 2013

Himbeertörtchen mit Himbeerschaum

Ich hatte mal Richtig Lust auf was mit Himbeeren und da Ich ja neue Törtchen Förmchen aus Silikon habe musste Ich diese doch auch gleich mal ausprobieren und Ich bin begeistert.
Wirklich tolle Förmchen, habe für 6 Stück ca.3€ bei Xenos bezahlt.
Aber nun zum Rezept :-)

Zutaten:

Für den Teig

180gr. Mehl
3/4 TL. Natron
90gr. Zucker
2 Eier
200gr. Himbeeren
100ml. Sonnenblumenöl
Das Mark einer Vanille

Für den Schaum

Eine Hand voll Himbeeren
2 Eiweisse
2x Vanille Zucker Päckchen

Sonneblumenöl, Zucken, Vanile und Eier zu einer glatten Masse verrühren.
Die Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken so das ein Himbeerbrei entsteht :-)
Das Mehl mit den Natron mischen und in die nasse Masse sieben und vorsichtig unterheben.

Den Teig nun in eure Förmchen füllen, ca 15 Stück, das kommt auf die Größe der Förmchen an.
In den vorgeheizten Backofen bei 180C° ca 20 Minuten lang backen.
Danach erst einmal komplett kalt werden lassen bevor ihr den Schaum macht.

Nun machen wir den Schaum, wenn die Törtchen komplett Kalt sind.
In einem Meßbecher die Eiweiße mit dem Vanillezucker steif schlagen.
Wenn der Eischnee schön fest ist hebt ihr vorsichtig die zerdrückten Himbeeren unter bis alles verteilt ist.
Gebt den Schnee in einen Spritzbeutel und gebt in so auf das Törtchen :-)
Schon sind Sie Fertig und man kann Sie vernaschen, hehe.
Ich habe auf zwei Stük geschmolzene Weisse gefärbte Schokolade drauf gemacht.
Schmeckt toll und sieht echt Gut aus.

Das schmeckt so lecker in dieser Kombination.
Alle wahren sehr begeistert :-) inklusive mir selbst :-)
Liebe Grüße

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

1 Kommentar:

Brauche Eure Hilfe😊

Hallo meine lieben❤ Ich könnte eure hilfe dringend gebrauchen. Ich habe die Chance einen 50€ Fressnapf Gutschein zu Gewinnen den wir  gerad...