Mittwoch, 1. Mai 2013

Rosen Modelieren aus Blütenpaste

Jetzt erklähre Ich euch mal wie Ihr rosen Modeliert aus Blütenpaste.
Ihr braucht dazu:

Ball Toll
Nudelholz
Zuckerkleber
Pinsel
Blütenpaste
Zanhstocher
Unterlage aus Moosgummie oder Stürepoor
Dreier Set Rosen Ausstecher
Bäckerstärke im Säckchen

Als erstes einmal färbt und knetet ihr eure Blütenpaste Gut durch.
Dann die Arbeitsfläche mit der Bäckerstärke einstreuhen und die Paste ausrollen.
Beim ausrollen immer wieder wenden, so lässt Sie sich wunderbar ausrollen.
Dann die Unterschiedlichen Rosen Formen ausstechen.
Gebt die Blätter auf Eure Unterlage drauf und erst dort bearbeiten, bei einer zu harten Unterfläche reißen die Blätter nur und es wird nix.
Nach und nach jedes einzelne Blatt mit dem Ball Tool bearbeiten.
Das heisst, Ihr nehmt das dicke Ende des Ball Tools und Glättet die Ränder jedes Blattes rund herum.
Ihr werdet sehen das sich nach 2-3 mal drüber gehen due Ränder glätten und wölben werden, dann ist es genau richtig.

Formt einen kleinen Spitzen Tropfen, der wird das Innenleben der Rose werden.
Gebt auf einen Zahnstocher nen mini Tropfen Zuckerkleber und steckt den Tropfen verkehrt herum in den Zahnstocher hinein.
Nun den Zahnstocher in die Mitte der kleinsten Rosenblätter anreihung rein picksen und verkehrt herum die Blüte an den Topfen kleben.
Immer eine ins andere herein kleben.
Das macht Ihr nunso mit allen weiteren Blüten bis eine Rose daraus entsteht.
Die inneren Blätter reihen noch Eng aneinander wie das Innenleben einer Rose, aber je weiter Ihr nach Außen Geht werden die Abstände etwas Breiter, wenn es eine Rose sein soll die so aussieht wie die, die Ich gemacht habe.

Wenn alles so ist wie Ihr es haben wollt, jedes Blatt an seinem Platz, jede Wölbung drinne ist drückt Ihr unten alles Gut zusammen, aber VORSICHTIG, nicht die Rose zerdrücken ;-)
Ich stecke meine Rosen dann immer in einen Kork Untergrund zum Trocknen.
Funktioniert wirklich sehr Gut muss Ich sagen.
Ihr Könnt Natürlich auch noch Blätter mit unten dran machen.
Kommt noch bei meinen, dann Aktualliesiere ich die Bilder natürlich :-)
Denkt nur dran das Rosenblätter am Rand gezackt sind.
So Ich hoffe man kann alles Gut verstehen und es ist Einfah nach zu machen.
Da hier mal wieder von der Blogger App meine Bilder rein gestellt werden wie es das Programm will Nummeriere Ich die wichtigen Bilder dazu wieder.
Viel spaß und gutes gellingen

Süße Sünden selbst gebacken
Eure
Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Brauche Eure Hilfe😊

Hallo meine lieben❤ Ich könnte eure hilfe dringend gebrauchen. Ich habe die Chance einen 50€ Fressnapf Gutschein zu Gewinnen den wir  gerad...