Dienstag, 12. März 2013

Schoko CupCake

Halli Hallo

Heute habe Ich ein suuuuper Schoko CupCake Rezept für euch.
Das habe Ich aus meinem kleinen aber Feinen Rezept Büchlein.
Ich habe Ihn am Wochenende mal gebacken und Alle wahren wirklich so begeistert davon,
dass Ich euch dieses leckere Rezept auf gar keinen Fall vorenthalten kann :-)
Ich würde sagen dass es ein leichtes Rezept ist.
Bekommt jeder hin.

Als erstes mal die Zutaten, Ich denke mal das es so für euch etwas einfacher ist.
Bin ja Auch noch in der Lernfase mit dem schreiben hier
Ich hoffe Ihr habt geduld mit mir liebe Leser und Leserinnen :-)

Zutaten:
Für die CupCakes:
110g weiche Butter, 1 Prise Salz
110g dunkelbrauner Zucker ( Geht Auch mit normalem Zucker )
75g Mehl, 25g Kakao Pulver ( zum Backen der )
1 1/4 TL. Backpulver,
2 Eier, 1TL. Vanilleextract

Für die Creme:
300ml Sahne, 38% Fett ( normale Geht aber Auch )
2 EL. Puderzucker, nen halben TL Vanilleextrakt ( das sind diese kleinen Aroma fläschen )

Alls erstes wieder den Backofen auf 190°C vorheizen und die Muffinförmchen ( 12 Stück ) aufs Backblech legen.
Dann die Weiche Butter, eine Prise Salz mit dem Zucker zusammen schaumig schlagen.
2 Eier verschlagen und das Vanillearoma mit zu der Butter Zucker Masse geben und alles verrühren.

Das Mehl sieben,das Backpulver mit zu dem Mehl geben, das ganze mit in die Masse sieben.
Zum Schluss das Kako Pulver mit rein geben.
Nun alles Gut verrühren, bis der Teig schön Glatt ist.
Ruhig ein paar runden länger das ganze mit dem Mixer verrühren damit der Teig schön fluffig wird.
Ich habe dann zum Schluss noch Schokotröpfen in den Teig mit rein getan die Backfesten damit das ganze noch Schokoladiger wird.

So nun wieder zu Dreifiertel die Muffinförmchen mit dem Teig befüllen und für 15 minuten backen lassen bis sie schön aufgegange sind :-)
Ich persöhnlich nehme Sie schon nach 12-13 Minuten raus damit Sie innen noch etwas matchig sind, nur ein wenig.

Für die Creme Gut Ihr die Sahne mit dem Puderzucker und dem Vanillearoma am besten in einen Messbecher und schlagt sie bis die Creme dick ist.
Dann Geht ihr die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle und rauf auf die CupCakes
Oben drauf ein wenig Kakao Pulver streuen zur Dekound fertig is der Schoko Traum Süße Sünden selbst gebacken Eure Alexandra

Kommentare:

  1. Habe heute deine Schoko CupCake ausprobiert. Mal sehen, wie sie bei meiner Family ankommen ;o) !!!
    Schönen 1. Mai wünsche ich dir !!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jasmin
    Wünsche Dir auch einen schönen 1. Mai :-)
    Freut mich, dass Du die Schoko Muffins mal nachgebacken hast.
    Hoffe Sie schmecken Dir und deiner Familie :-) :-) :-)
    Wenn Du auf Schoko Muffins stehst, dann schau mal das Schoko Lava Küchlein Rezept an von mir, das habe Ich heute mal gebacken und Ich muss sagern die sind meeegaaaaa Schokoladig, mit nem Flüssigen Kern in der Mitte....mmhhh leeecker :-)
    Lasst es euch Gut schmecken :-)
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Halli Hallo,
    Ich wollte jetzt auch mal mit CupCakes anfangen und wollte fragen welcher von deinen süßen Sünden denn am einfachsten ist?! So zum Einstieg...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo @all-ask

    Da hast Du schon den Richtigen Cupcake gefunden. Der Schoko Cupcake ist seeeehr lecker und auch sehr einfach. Aber generell sind meine geposteten Rezepte immer einfach ;-)
    Wenn Du noch Fragen hast dann schreib einfach.

    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Brauche Eure Hilfe😊

Hallo meine lieben❤ Ich könnte eure hilfe dringend gebrauchen. Ich habe die Chance einen 50€ Fressnapf Gutschein zu Gewinnen den wir  gerad...