Samstag, 16. März 2013

Quadratisch, lecker, Guuuut :-)


Hallo meine lieben Bäcker und Bäckerinnen :-)
Heute habe Ich wieder eine neues Rezept für euch, einen Kuchen aus dem wir kleine Würflechen machen werden mit Zuckerguss überzug und Rojal Icing zur Deko.
Ihr könnt diesen Kuchen auch in einer akastenform machen und als normalen Trocken Kuchen Presentieren
!!!!Zuckerguss Glasur Post dazu nehmen zu diesem Rezept!!!!
Macht den Kuchen einen Tag Vorher, damit ihr den Kuchen dann besser schneiden könnt.
Benutzt als Backform am besten wenn Ihr habt eine Rechteckige Backform oder eine Auflaufform.
Wir müssen später 5x5cm große Stücke raus schneiden.
Also brauchen wir einen Eckigen flachen Kuchen.
Die Zutaten sind:

Maidera Kuchen

200g weiche Butter
200g Zucker
4 mittelgroße Eier
300g Mehl
3,5TL Backpulver
1 Zitrone, wieder nur die abgeriebene Shale :-)

Ihr heizt den Backofen auf 170°C vor.
Butter und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.

Dann die verschlagenen Eier mit dazu geben und noch einmal alles mischen.
Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt und nach und nach mit in die flüssige Masse gegeben und unter rühren.
Zum Schluss die abgeriebene Zitronenschale mit dazugeben.

Das ganze Geht jetzt für 70 Minuten in den Backofen.
Lasst den Kuchen 24 Stunden stehen bevor ihr Ihn dekoriert und wenn nicht lasst ihn min zwei Stunden richtig abkühlen damit Ihrden Kuchen besser schneiden könnt.
Das ist ein sehr leckerer Kuchen und für Sonntags mal schnell was zum Kaffe zu machen, kann ich den wirklich empfehlen da er wirklich Kinderleicht ist.
Da kann man wirklich nix falsch machen.
Na dann ihr Konditoren und Konditorinnen.
Ich wünsche euch gutes gelingen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Brauche Eure Hilfe😊

Hallo meine lieben❤ Ich könnte eure hilfe dringend gebrauchen. Ich habe die Chance einen 50€ Fressnapf Gutschein zu Gewinnen den wir  gerad...